International Taijiquan Kungfu Association (ITKA)

Aktuelle Termine:

14.04.2018 bis 15.04.2018 in Dortmund
Qigong-/Taijiquan-Seminar mit M. Gianfranco Pace

Wir freuen uns sehr, im April 2018 vom 14.04.-15.04. Maestro Gianfranco Pace ITKA Italien in Dortmund zum 2. Mal begrüßen zu dürfen!
Die International Taijiquan Kung Fu Association (ITKA) ist ein Meilenstein für Schulen und für praktizierende Taijiler auf der ganzen Welt. Ihre technischen Programme spiegeln auf einzigartige Art und Weise, die Kunst des Taijiquan/Qigong zu vermitteln und zu verstehen.Dieses Seminar stellt einen Beginn einer Zusammenkunft aus verschiedenen Schulen/Verbänden begeisterter Qigongler und Taijiler dar und dies „Stilübergreifend“ für Push Hands/Tuishou, Partnerübungen, Qigong und Taijiquan. Neue Erfahrungen bewirken Inspiration und Herausforderungen …Ihr seid dabei sehr herzlich willkommen! Auch sehr gerne Anfänger!


 Seminarthemen:

  • Techniken und Prinzipien bzgl. Qigong und Taijiquan
  • Qigong / Cansigong / reeling silk, Struktur und Bewegungen im Qigong & Taiji - Verbindung / Körperstruktur, Wahrnehmung / Gewicht Übertragung - wai san he und nei san he - innere und äußere drei Harmonien
  • Tui Shou - Partnerübungen, Push Hands, Umleitung, Beinarbeit - Shou tui shou, shuang shou tui shou, huo bu tui shou

 

Veranstaltungsort:

Sporthalle in Köln-Berliner-Straße 72, 44287 Dortmund
» google maps

 

Kursleiter:

Meister Gianfranco Pace

Zeiten:

Samstag / Saturday 12:00 – 17:30 h (Pause 14:30 – 15:30 h)
Sonntag / Sunday 10:00 – 15:00 h (Pause 12:00 – 13:00 h)

 

Zusatzinformationen:

WICHTIG: In der Sporthalle kann übernachtet werden: bitte Schlafsack mitbringen, Matten sind vorhanden!

IMPORTANT: You can sleep in the sports hall, please bring your sleeping bag with you, mats are available!

Gebühren:

Samstag / Saturday 90 Euro (4,5 h)
Sonntag / Sunday 90 Euro (4 h)
Gesamtpreis / Both Sa&So 160 Euro

Anmeldungen bitte über Carolin Melcher / For registration, please send an email to Carolin Melcher: info@Qigong-Taichi-Dortmund.com

RÜCKSCHAU:

Taijiquan- & TUISHOU-Seminar mit Gianfranco Pace
(27./27. Februar 2016 in München)

SEMINARINHALT war: "CAN SI GONG – das Qi Gong des Chen Stil · Die 4 grundlegenden Energien PENG/LU/JI/AN · DING BU und Einblicke in die verschiedenen Level des Tui Shou"

Mit den einfachen und sich wiederholenden Bewegungen der CAN SI GONG-Übungen (Seidenübungen) erarbeiten wir uns ein körperliches Verständnis für den Energieablauf im Körper und dem Zusammenspiel von Ausdehnen/Zusammenziehen, den 4 Grundenergien PENG/LU/JI/AN, den Spiralbewegungen, ...

Dieses Bewegungsprinzip setzen wir anschließend im DING BU TUI SHOU (Tui Shou im Stand mit beiden Händen) um. In Einzel- und Partner-Basisübungen bis hin zu fortgeschrittenen Tui Shou-Techniken wird uns Meister Gianfranco Pace die Prinzipien im Detail erläutern und gleich in die Praxis umsetzen lassen.

Taijiquan-Workshop mit Meister Gianfranco Pace in München

Hier einige Teilnehmerstimmen zum Seminar Februar 2016:


„Mir hat der Kurs sehr gut gefallen. Gianfranco ist ein hervorragender Lehrer, der mich wieder total begeistert hat! Seine Art komplexe Zusammenhänge zu erklären und im wahrsten Sinne sichtbar erlebbar zu machen, fasziniert mich sehr. Ich denke jeden Tag noch an meine yin-Phasen und die Spiralen, die man bei ihm wirklich sehen kann. Meine Bewegungen sind noch eindimensional, aber ich arbeite dran :-) Genauso sehr hat mir das ganze "Drumherum", von der Möglichkeit der gemeinsamen push hands am Freitag, den vorgeschlagenen Übernachtungsmöglichkeiten, das gemeinsame Essen etc. und vor allem deine sehr persönliche, immer präsente, freundliche und hilfsbereite Organisation gefallen! Das trägt absolut zu einem perfekten Wochenende bei. Ich danke dir sehr dafür und werde das nächste Mal in München mehr davon mitnehmen, als dieses Mal.“
Gabi, Frankfurt

****************

"Sehr gut, besonders die weiter trainierbare Form, die gut erlernt wurde. Nettes Publikum.“

****************

„Übersetzung war sehr gut, Danke! Sehr angenehmes weiches Üben. Beeindruckender Lehrer.“


****************

„guten systematischen Aufbau zum Erlernen und Kennenlernen von Push-Hands! super Beispiel (Bildhaft) zum Verinnerlichen der Prinzipien. Selbst spüren, wie es richtig oder falsch ist.“


****************

„Hat mir sehr gut gefallen, konnte viele Anregungen für mein eigenes Training mitnehmen. Hat mir auch eigene Mankos gezeigt an denen ich jetzt arbeiten kann.“


****************

„Angenehme Teilnehmer und Lehrer. Sehr gut erklärt und demonstriert. Habe wieder viele wichtige Aspekte kennengelernt. Vielen Dank für die Organisation.“
Dieter


****************

„Sehr guter Kurs: - stimmige Erklärungen - neue Vorstellungsbilder - gute Motivation. Ein dickes Danke an alle!“


****************

„Spiralmethode wird neues Übungsthema. Selber zu spüren ist wichtig als Wegweiser für die Eigenarbeit. Danke für Besuch und Organisation.“


****************